Unbenanntes Dokument
deutsch | english
home | impressum
aktuell | arbeiten | profil | jobs | kontakt
Hektik Network
Bauten | Innenraum | Design und Lichtinstallationen | Gutachten/Studien/Wettbewerbe

Arbeitsgericht Frankfurt

Arbeitsgericht, Frankfurt

Die Sozialpartnerschaft wird nicht nur in Tarifverträgen, sondern auch - für den Einzelnen spürbarer - in den Arbeitsgerichten ausbalanciert. Schräglagen werden ebenso gerade gerückt, wie Gleichgewichte neu austariert. Diese täglich neue Übung wird mit dem neuen Gerichtsgebäude an der Frankfurter Adickesallee verdeutlicht, das wie auf Zehen um den zu klein gewordenen Altbau herum tanzt. Die skulpturalen, teilweise auf schlanken Pilotis ruhenden Baukörper, die den verschiedenen Höhenlinien der Umgebung folgen, bilden zusammen einen kraftvollen solitär, dessen Wirkung durch die Dichotomie von großflächigen, über mehrere Geschosse reichenden Öffnungen und monolithisch geschlossenen Fassaden gesteigert wird. Der Tanz, ursprünglich städtebaulich motiviert, formt suggestive Freiräume, deren Höhepunkt ein kleiner Platanenhain bildet, der an Stelle des nach Fertigstellung des Neubaus abzubrechenden Bestandes tritt und eine neue, an diesem Ort bisher unbekannte Aufenthaltsqualität bietet.

 

  • Arbeitsgericht Frankfurt

Sie befinden sich hier : arbeiten  >  Gutachten/Studien/Wettbewerbe  >  Arbeitsgericht  >  
© 2008 Index Architekten | Alle Rechte beim Betreiber